Permalink

off

Lesben in Serie: Carolyn & Alice in “Under The Dome”

Seit vergangener Woche läuft auf ProSieben Under The Dome.

In der amerikanischen Serie, die auf einem Buch von Stephen King basiert, geht es um die Kleinstadt Chester’s Mill, die plötzlich durch ein gigantisches Energiefeld in Form einer Kuppel von der Außenwelt abgeschnitten wird.

Zu den Eingeschlossenen gehören neben den Bewohnerinnen und Bewohnern von Chester’s Mill und dem mysteriösen Dale “Barbie” Barbara auch das gleichgeschlechtliche Paar Carolyn und Alice mit ihrer Tochter Norrie. Die Familie aus Los Angeles war auf dem Weg zu einer Art Erziehungscamp für Jugendliche, um Teenager Norrie dort abzuliefern, und hatte in Chester’s Mill nur einen Tankstopp einlegen und für die zuckerkranke Alice etwas zu essen besorgen wollen. Nun sitzen sie in einer Kleinstadt fest, in der nicht alle Bewohner positiv auf ein lesbisches Paar mit Kind reagieren, und müssen sich irgendwie mit der Situation arrangieren, um die Sicherheit ihrer Familie und ihr Überleben zu gewährleisten…

ProSieben strahlt Under The Dome als sogenannte Eventprogrammierung aus, d.h. jeweils mehrere Folgen am Stück. Am kommenden Mittwoch laufen daher bereits die Folgen 4 bis 6. Folge 1 bis 3 sind jedoch derzeit noch auf der Webseite von ProSieben abrufbar.

Links:

Autor/in: Meike

Bloggerin aus Leidenschaft, Bachelor im Seriengucken, out and proud since 1998. Ich sehe fern und schreibe darüber. Mehr Infos über die Bloggerin und ihren Blog gibt es hier.

Kommentare sind geschlossen.