Permalink

5

TV-Tipp: “Die Chefin”

Seit einigen Wochen läuft im ZDF eine neue Krimiserie. In “Die Chefin” darf erstmals eine Frau am Freitagabend um 20:15 Uhr auf Mörderjagd gehen: Hauptkommissarin Vera Lanz, gespielt von Katharina Böhm.

Anders als die meisten ihrer männlichen Vorgänger auf diesem Sendeplatz hat die Dame sogar ein Privatleben: Ihre Teenager-Tochter zieht sie allein auf, seit ihr Mann einige Jahre zuvor von Kollegen erschossen wurde – ein Fall, der Vera nicht loslässt und den sie gegen alle Widerstände weiterverfolgt. Außerdem gibt es da noch ihren Schwiegervater, selbst ehemaliger Polizist, und einen verheirateten Staatsanwalt, mit dem Vera eine heimliche Affäre hat.

Beruflich wird sie neben ihren männlichen Kollegen Böhmer (Jürgen Tonkel) und Trompeter (Stephan Rudolf) insbesondere auch von der Gerichtsmedizinerin Heike Steinbeck (Nicole Marischka) unterstützt, der sie einiges abverlangt. So musste Frau Doktor in der Folge vom vergangenen Freitag gleich zweimal wegen Vera ein Date absagen – mit einem 25jährigen Model, wohlgemerkt weiblichen Geschlechts.

Dass Frau Doktor auf Frauen steht, scheint dabei für niemanden ein großes Geheimnis zu sein und gibt sogar Anlass für den ein oder anderen netten Schlagabtausch zwischen Kommissarin und Gerichtsmedizinerin.

Wer ist denn hier die Lesbe? Gerichtsmedizinerin Heike (links) und “Die Chefin” Vera Lanz

Leider sind von der ersten Staffel, die nur vier Folgen umfasst, bereits drei ausgestrahlt worden, die letzte Folge läuft am Freitag. Aber zum Glück gibt es beim ZDF den Ableger ZDFneo, der ab dem 21.3. die erste Staffel ausstrahlt.

(Danke @PattyPapp für den Tipp!)

Bild oben: ZDF/Jacqueline Krause-Burberg

Autor/in: Meike

Bloggerin aus Leidenschaft, Bachelor im Seriengucken, out and proud since 1998. Ich sehe fern und schreibe darüber. Mehr Infos über die Bloggerin und ihren Blog gibt es hier.

5 Kommentare

  1. @ulo67: Ich versuche derzeit bewusst, auch deutschen Serien eine Chance zu geben und darüber zu schreiben, weil ich finde, dass es hier durchaus einige Perlen gibt. “Die Chefin” ist beispielsweise von dem Team, dass auch “KDD” gemacht hat, und das war meines Erachtens eine richtig gute Serie.

  2. ich bin so gar kein fan von ami-serien, bis auf wenige ausnahmen pp, sex and the city,cagney and lacey, golden girls, unsere kleine farm, tlw… keine ahnung warum, ist aber so.

    ich denke schon das die serie weiter gute drehbücher hat, würde vermuten, sonst hätte katharina böhm, dass engaement nicht angenommen.

  3. Ich fand die Folge am Freitag richtig gut, schade dass es erstmal vorbei ist. Außerdem bin ich ein wenig beunruhigt, dass Frau Doktor meinte, sie würde dann mal packen – ich hoffe doch sehr, dass sie auch weiterhin dabei ist.

    Nochmal zur Erinnerung: Ab Mittwoch zeigt ZDFneo die Serie ab der ersten Folge nochmal.