Permalink

2

„Brief an mein Leben“: Miriam Meckels Buch wird verfilmt

Was macht eine Autorin, wenn ihr Leben aus der Bahn geworfen wird? Sie schreibt darüber. Das hat auch Miriam Meckel getan, nachdem ihr Körper die Notbremse gezogen hat. Diagnose: Burnout. Ihr „Brief an mein Leben“, den sie noch in der Klinik begonnen hat zu schreiben, wurde 2010 als Buch veröffentlicht und wird jetzt vom ZDF verfilmt. Weiterlesen

Permalink

0

Interview mit Miriam Meckel auf der Webseite der schweizerischen Frauenzeitschrift annabelle:

Gegen die digitale Versklavung

Schon einige Monate alt, aber deshalb nicht weniger lesenswert. Unter anderem spricht sie über ihren Burnout und darüber, wie sie ihre Fernbeziehung mit Freundin Anne Will organisiert. Schönes Zitat: „Im Leben muss immer Zeit sein für Pipifax“.

Permalink

3

news & more (9.3.12): „Anyone But Me“ bei YouTube, „Upstairs Downstairs“, ProQuote & mehr

Gestern war Weltfrauentag. Zwar ist bei Rosalie & Co. eigentlich jeder Tag ein Frauentag, trotzdem ist es ein willkommener Anlass für einen neuen Blogartikel mit einigen wunderbaren, starken, tollen und größtenteils auch verzauberten Frauen. Weiterlesen

Permalink

8

news & more (3.1.12): Highlights 2011 und ein Ausblick auf 2012

Ein Blick auf einige der News und Highlights des zurückliegenden Jahres und darauf, was uns 2012 erwarten könnte. Weiterlesen