Changelog

Dienstag, 14.4.2015

Inhalte auf Englisch, die bisher in dem Unterblog Rosalie & Co. (English Edition) zu finden waren, sind jetzt wieder Teil dieser Seite. Zu finden sind sie in der Kategorie Englisch. Außerdem habe ich viele englische Recaps, die ursprünglich bei mels blog gepostet wurden, auch in diesen Blog mit aufgenommen. Eine Auflistung gibt es auf der neuen „Recaps“-Seite.

 

Sonntag, 15.2.2015

Neues Jahr, neuer Look! Na gut, eigentlich ist es der alte Look, nur ein wenig aufgemöbelt. Rosalie & Co. ist aus dem Winterschlaf zurück, ab sofort wird wieder gebloggt. Damit hat jetzt auch die Startseite erst einmal ausgedient und Besucher landen wieder unmittelbar im Blog, wenn sie die Seite aufrufen.

 

Sonntag, 2.11.2014:

Es war mal wieder Zeit für ein neues Layout. Die wichtigste Neuerung ist dabei sicherlich die Startseite. Wer jetzt www.rosalieundco.de aufruft, landet nicht mehr unmittelbar im Blog, sondern auf einer Übersichtsseite mit einer kurzen Vorstellung des Blogs und einigen Links. Wer weiterhin unmittelbar auf den Blog zugreifen möchte, kann das unter www.rosalieundco.de/blog. Allerdings werdet ihr dort in den nächsten Monaten nicht viel Neues finden, denn trotz der immer noch fast sommerlichen Temperaturen schicke ich Rosalie & Co. schon jetzt in einen längeren Winterschlaf. Die Gründe dafür habe ich hier erläutert. Sobald es hier mit neuen Beiträgen weitergeht, poste ich es u.a. bei Twitter und Facebook.

 

Mittwoch, 8.10.2014:

In der Seitenleiste findet ihr seit einigen Tagen eine Newsbox mit Kurzmeldungen und Links, für die sich ein eigener Blogbeitrag nicht lohnt.

 

Freitag, 12.9.2014:

Es war mal wieder Zeit für eine Aktualisierung der Info-Seite. Zukünftig findet ihr dort nicht nur Infos über diesen Blog, sondern auch über yours truly, eure geschätzte Bloggerin.

 

Freitag, 5.9.2014:

Unter den Artikeln und Seiten dieses Blogs findet ihr ab sofort Buttons, mit denen ihr die Inhalte bei einigen sozialen Netzwerken empfehlen bzw. teilen könnt. Dabei handelt es sich um ein sogenanntes „2-Klick-Verfahren“. Aus datenschutzrechtlichen Gründen sind die Teilen-Buttons nicht von vornherein aktiv, sondern müssen von euch erst freigeschaltet werden. So wird verhindert, dass schon beim Laden des Blogs Daten an die jeweiligen Netzwerke übertragen werden, wie dies sonst der Fall ist, wenn entsprechende Buttons auf einer Webseite installiert sind.

Ich würde mich freuen, wenn ihr von der neuen Funktion viel Gebrauch machen würdet. 🙂

 

Montag, 20.1.2014:

Für die Serien Gute Zeiten, schlechte Zeiten und Verbotene Liebe gibt es jetzt eigene Seiten mit Hintergrundinfos und Links. In den Kommentaren dürfen gern Neuigkeiten, einschließlich Spoilern, geteilt werden.

Außerdem habe ich die Hauptseite zu Serien & Co. überarbeitet; hier findet sich jetzt eine Übersicht über fast alle Serien und Webserien, zu denen es bei Rosalie & Co. Beiträge gibt. Ausgenommen sind nur Serien, in denen es weder lesbische bzw. bisexuelle Figuren noch einen von den Fans wahrgenommenen Subtext gibt.

 

Sonntag, 11.8.2013, 15:30 Uhr:

Geschafft!

Na ja, nicht ganz, einige Restarbeiten gibt es noch, aber ich wollte euch den Blog nach fast 24 Stunden „Wartungsmodus“ nicht länger vorenthalten.

Was gibt es Neues:

Wie ihr auf den ersten Blick erkennen könnt, hat der Blog ein neues Design, ein neues sogenanntes „Theme“. Dieses habe ich nicht nur deshalb gewählt, weil es mir optisch gut gefällt, sondern auch wegen diverser Funktionen, die mir zukünftig das Bloggen erleichtern werden. Zum Beispiel muss jetzt nicht mehr jeder Beitrag zwingend ein Bild oder einen Einleitungstext enthalten, wie dies beim bisherigen Magazin-Look erforderlich war. So kann ich jetzt schneller und einfacher als bisher eine Kurzmeldung, einen Link oder ein Bild posten. Damit steigen die Chancen, dass ihr hier öfter etwas Neues findet als bisher.

Auch bei den Beiträgen gab es ein bisschen was zu schrauben. Der größte Aufwand war dabei, sie an das neue Design anzupassen. Bei der Gelegenheit konnte ich aber auch gleich abgelaufene Links oder nicht mehr vorhandene Videos ersetzen oder löschen und veraltete Beiträge aussortieren.

Neben den Änderungen bei Rosalie & Co. gibt es auch bei All About Jemma ein bisschen was Neues. Insbesondere ist der Blog jetzt zweisprachig, das heißt es finden sich dort nunmehr auch sämtliche deutschsprachigen Beiträge zum Thema Hand aufs Herz und „Jemma“, die bisher nur bei Rosalie & Co. veröffentlicht waren. Hier sind die Beiträge zwar auch weiterhin aufgeführt; um ein Durcheinander zu vermeiden, werden die Leserinnen und Leser jetzt jedoch unmittelbar zu den entsprechenden Beiträgen bei All About Jemma weitergeleitet.

Soweit zu den wesentlichen, für euch sichtbaren Neuerungen. Daneben musste auch „unter der Haube“ ein bisschen geschraubt werden. Und wie oben bereits geschrieben gibt es noch einige Restarbeiten, die in den nächsten Tagen sukzessive nachgezogen werden müssen.

Falls irgend etwas nicht funktionieren sollte, dann lasst es mich bitte wissen. Schickt einfach eine Mail an mel@rosalieundco.de.

Und falls euch die neue Optik und die neuen Funktionen gefallen, würde ich mich über eine kleine Spende für die Kaffeekasse freuen. Mein Kaffeevorrat ist in den letzten Tagen nämlich ziemlich zusammengeschrumpft. 😉

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.