Permalink

2

„Brief an mein Leben“: Miriam Meckels Buch wird verfilmt

Was macht eine Autorin, wenn ihr Leben aus der Bahn geworfen wird? Sie schreibt darüber. Das hat auch Miriam Meckel getan, nachdem ihr Körper die Notbremse gezogen hat. Diagnose: Burnout. Ihr „Brief an mein Leben“, den sie noch in der Klinik begonnen hat zu schreiben, wurde 2010 als Buch veröffentlicht und wird jetzt vom ZDF verfilmt. Weiterlesen