Permalink

22

„Ein Klassemädchen“ – Kristy McNichol hat sich geoutet

Wenn ich sagen sollte, für welche SchauspielerInnen ich schon als Kind und später als Erwachsene noch immer geschwärmt habe, dann steht ein Name ganz oben auf der Liste: Kristy McNichol. In den 1970ern und 1980ern war sie ein Teenagerstar, der nicht nur die Herzen der Jungs höher schlagen ließ. Jetzt hat sie bestätigt, was viele schon lange geahnt und gehofft hatten: Dass sie Frauen liebt.

Der etwas jüngeren Generation dürfte sie kaum noch bekannt sein, aber diejenigen von Euch, die Ende der 1970er / Anfang der 1980er Jahre schon ferngesehen haben, die erinnern sich vielleicht an eine Serie namens „Eine amerikanische Familie“ (Originaltitel: Family). Kristy McNichol spielte Buddy, das Nesthäkchen der Familie Lawrence, die mit ihren langen braunen Haaren, braunen Augen und einem verschmitzten Grinsen so manches Teenagerherz höher schlagen ließ – und nicht nur bei den Jungs. Spätestens durch ihre Rolle in dem Film „Kleine Biester“ an der Seite von Tatum O’Neal und Matt Dillon wurde sie auch in Deutschland zum Teenagerstar und gewann 1980 sogar den goldenen BRAVO Otto.

Endgültig eroberte sie mein Herz Mitte der 1980er Jahre, als ich sie zum ersten Mal in dem Film „Ein Klassemädchen“ (Originaltitel: Just The Way You Are) sah. In der Rolle der gehbehinderten Susan Berlanger, die sich das Bein eingipsen lässt und in einen Skiort fährt, wo sie mit ihrem Gipsbein nur eine von vielen ist und endlich einmal dazugehören kann, war sie ungemein bezaubernd, wirkte aber zugleich auch sehr zerbrechlich – was leider nicht nur mit ihrer Rolle zusammenhing. Während der Dreharbeiten hatte sie einen Nervenzusammenbruch, konnte den Film mit einigen Verzögerungen aber doch fertigstellen – zum Glück, denn er gehört noch immer zu einem meiner Lieblingsfilme.

Ende der 1980er übernahm sie erneut eine Serienhauptrolle. In „Harrys Nest“ (Original: Empty Nest), einem Spin-Off der Serie „Golden Girls“, spielte sie die Polizistin Barbara, die wieder bei ihrem Vater, dem Kinderarzt Harry Weston, einzieht – und ja, natürlich habe ich vor dem Fernseher geklebt und tue es immer noch, wenn die Serie ab und an (Super RTL sei Dank) auch im deutschen Fernsehen wiederholt wird. Leider holten sie ihre psychischen Probleme erneut ein und sie verließ die Serie. Ende der 1990er Jahre hängte sie die Schauspielerei sogar komplett an den Nagel und zog sich aus der Öffentlichkeit zurück.

Als ich heute Morgen meine Twitter-Timeline checkte und mir ihr Name immer und immer wieder entgegensprang, war ich daher zunächst überrascht und dann hoch erfreut, als ich den Grund für die plötzliche Aufmerksamkeit für ihre Person las: Kristy McNichol hat sich geoutet.

Das People Magazine veröffentlichte ein Foto von ihr mit ihrer Partnerin Martie Allen, mit der sie seit fast 20 Jahren zusammenlebt. Als Grund für ihr Coming Out gab sie an, dass sie jetzt, mit fast 50 Jahren, offen damit umgehen wolle, wer sie sei, und dass sie hoffe, damit Kindern und Jugendlichen helfen zu können, die schikaniert und gemobbt werden.

Bravo Kristy McNichol, und Danke.

(Auch dafür, dass sie bestätigt hat, dass mein Gaydar schon funktioniert hat, als ich noch nicht einmal geahnt habe, dass es so etwas gibt…)

(Titelbild: ABC News)

Autor/in: Meike

Bloggerin aus Leidenschaft, Bachelor im Seriengucken, out and proud since 1998. Ich sehe fern und schreibe darüber. Mehr Infos über die Bloggerin und ihren Blog gibt es hier.

22 Kommentare

  1. Für alle Kristy Fans,ich habe die kompl Serie in Deutsch,vielleicht schreibt Ihr mir mal und können uns austauschen
    FRohes Fest Euch allen

    • Hallo Michael,

      ich habe gerade gelesen, dass du die komplette Serie von „eine amerikanische Familie“ in Deutsch hast oder meintest du eine andere Serie? Ich wäre daran sehr interessiert, falls du sie auf DVD hast?

      Viele Grüße
      Petra

      • Hey Michaela ,schreib mir mal eine E-Mail , dann können wir uns austauschen ,
        wie wir das mit den DVD´s hinbekommen , Gruß Michael

    • Hallo Michael,

      ich bin totaler Fan von dem Film „Ein Klassemädchen“ (Just the way you are im Original) mit Kristy und versuche schon seit langem, ihn auf DVD zu bekommen.
      Kannst Du mir da evtl. weiterhelfen oder mir einen Tip geben, wo ich ihn evtl. bekommen kann?

      Wäre echt super :-)))

      Lg
      Ralf

    • Hallo Michael,

      habe gerade mit Freude gesehen, dass es doch ein Fünkchen Hoffnung gibt. Alle paar Wochen suche ich danach, ob der Film „Ein Klassemädchen“ nun doch endlich über die üblichen Stellen zu bekommen ist, wurde bislang immer enttäuscht – vielleicht habe ich ja nun doch endlich Glück ;-)!

      Würde mich freuen.

      Schöne Weihnachten und viele Grüße
      Simone

    • Hallo Michael,
      ich bin sehr an die Filme oder Musik von Kristy McNichol interessiert. Hast du die Filme auch als Datei auf dem PC, dann wäre das senden über e-mail leichter. Es wäre toll wenn das klappt, sonst eben auf DVD.
      Viele Grüsse Ingrid

    • Hallo Michael, es ist schon ein bisschen her, aber ich lese erst jetzt, dass Du die amerikanische Familie komplett hast.Kann ich die Datei bekommen? Wäre super, wenn Du mir antworten würdest. Danke, Silja

  2. Hallo Petra ,ja ich habe die kompl SErie auf DVD , setze Dich mit mir tel in Verbindung
    041-70780661 Viele Grüße Michael

    • Hi Michael,

      ich hab gerade gelesen, dass Du die Serie „eine amerikanische Famile“ hast-suche ich schon ewig!!
      Gibt es noch Hoffnung sie zu bekommen?? Besteht das Angebot noch??

  3. Hallo Michael, namensvetter
    Ich lese gerade das Du die komplette Serie auf Deutsch hast, ist ja kaum zu glauben.
    Ich bin daran sehr interessiert, besteht das Angebot noch ?
    Micha

  4. Hallo Michael,

    Stimmt das echt, das Du die komplette Serie von „Eine amerikanische Familie“ auf deutsch hast ?
    Ich wäre s e h r interessiert.

    Lieber Gruß

    Martina

  5. Hallo, ich hätte auch Interesse an einer bzw mehreren DVD Eine amerikanischen Familie. War und bin noch Fan von Kristy 🙂 Wer kann mir helfen?

  6. Hallo habe gerade dein Artikel gelesen

    […]

    hast du die DVD Eine amerikanische Familie auf deutsch?

    würde gerne die Serie nochmals sehen bin ein großer Fan von Baddy, kanst du mir da weiterhelfen?

    lieben Gruß

    Fred

    [Hinweis: Da der hier zitierte Kommentar auf Wunsch des Nutzers entfernt wurde, habe ich ihn auch in diesem Kommentar entfernt.]

  7. Liebe Kristy McNichol-Fans,

    ich freue mich sehr über das rege Interesse an diesem Beitrag und den Austausch in den Kommentaren. Aber: Überlegt bitte gut, bevor ihr hier E-Mail-Adressen oder gar Telefonnummern veröffentlicht. Ich bekomme leider häufiger die Bitte, Kommentare wieder zu löschen. Ich mache das zwar in der Regel, habe aber eigentlich wenig Lust dazu. Also: Bitte erst nachdenken, dann absenden. 🙂

  8. Hallo Michael auch ich hätte Interesse an der Serie bitte melde Dich wenn das möglich ist bis dahin schon mal vielen lieben Dank

    Liebe Grüsse Sabine

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.